"Gemeinsam ist man stärker" - dieses Motto gilt auch für den Klimaschutz, denken sich die Gemeinden Goldbach, Hösbach, Kleinostheim, Karlstein am Main, Mainaschaff, Niedernberg, Elsenfeld, Eschau, Bad Orb und Brachttal und schließen sich in einem Netzwerk zusammen. Das Bundesumweltministerium fördert die Zusammenarbeit im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative für eine Zeitraum von drei Jahren.

In den nächsten Wochen werden deutlich mehr Corona-Schutzimpfungen in den 28 hessischen Impfzentren erfolgen können. Das sagte Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) am Freitag in Wiesbaden. Bereits in der laufenden Woche wurden durch das Land fast 170.000 Termine vergeben und damit die meisten Impfangebote in den Impfzentren seit Beginn der bundesweiten Kampagne zum Schutz der Bevölkerung vor dem Corona-Virus unterbreitet. In der kommenden Woche soll diese Zahl erneut steigen.

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) begrüßt die Einigung der Verkehrsministerinnen und Verkehrsminister bezüglich höherer Geldbußen für Temposünder: „Die Verdopplung der Bußgelder für Tempoverstöße ist ein klares Signal: Rasen ist kein Kavaliersdelikt. Zu schnelles Fahren ist die häufigste Unfallursache. Eine stärkere Befolgung von Tempolimits führt zu weniger Unfällen. Höhere Bußgelder sorgen daher für mehr Sicherheit auf den Straßen.“

Im Rahmen ihrer konstituierenden Sitzung haben die neu in den Kreistag gewählten Mitglieder der FDP Main-Kinzig die 47-jährige Rechtsanwältin Anke Pfeil einstimmig zur Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2