„Die jüngste Pressemitteilung unseres Landrats Thorsten Stolz (SPD) vermittelt den Eindruck, dass der Main-Kinzig-Kreis Vorreiter bei der Energiewende sei. Hessenweit mag dieser Eindruck entstehen können, deutschlandweit liegt er jedoch weit unter dem Durchschnitt, sowohl bei der installierten Leistung erneuerbarer Energien als auch bei der tatsächlichen Stromproduktion“ stellt Gerhard Müller-Waldheim, Mitglied der AG Energie der People for Future Gelnhausen fest.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2