Aufruf zur Demo „Stoppt den Regionalplan Südhessen“

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Dachverband „Gegenwind MKK/Naturpark Spessart“ unterstützt die von der Bürgerinitiative Windkraft im Spessart – In Einklang mit Mensch und Natur organisierte Demonstration im Vorfeld der Info-Veranstaltung des Regierungspräsidiums Darmstadt zum ‚Teilplan Erneuerbare Energien‘ (TPEE).

ivw logo

Für den 2. Mai 2019 hat das Regierungspräsidium Darmstadt eine Info-Veranstaltung um 19:00 Uhr in der Stadthalle in Schlüchtern angekündigt. Thema ist der ‚Teilplan Erneuerbare Energien‘ (TPEE), über den in der letzten Sitzung der Regionalversammlung Südhessen im Dezember 2018 wegen fachlicher Mängel nicht abgestimmt werden konnte. Insbesondere geht es dabei um die im Main-Kinzig Kreis ausgewiesenen Vorrangflächen für Windkraftanlagen (WKA), wozu zwischenzeitlich eine ganze Reihe begründeter Ein- und Widersprüche seitens der Kommunen, Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen eingereicht wurden. 98 % der Landesflächen sollen laut Regierungspräsidium (RP) Darmstadt frei von WKA bleiben.

"In Wirklichkeit aber trägt der östliche MKK bereits jetzt die größte Last dieser zweifelhaften und unsicheren Energiewende aller südhessischen Kreise. Nach derzeitigem Entwurf des Regionalplans sollen im östlichen MKK etwa 5% der Gesamtfläche als Vorrangflächen für WKA ausgewiesen werden, also fast dreimal so viele wie im Landesdurchschnitt. Schon heute sind im MKK über 100 WKA installiert und genehmigt. Nach den Entwürfen des RP sind Flächen für über 400 WKA vorgesehen. Wie würde unsere Heimat danach aussehen? Es kann nicht sein, dass der MKK über die Maßen mit Windkraftanlagen zugepflastert wird, seiner Natur, seiner Lebensgrundlagen und seines Erholungswertes beraubt wird, während andere hessische Gebiete verschont bleiben. Der Dachverband „Gegenwind MKK/Naturpark Spessart“ unterstützt deshalb die von der Bürgerinitiative Windkraft im Spessart – In Einklang mit Mensch und Natur organisierte Demonstration „Stoppt den Regionalplan Südhessen“ im Vorfeld der Info-Veranstaltung des RP Darmstadt. Die Demonstration vor der Stadthalle in Schlüchtern beginnt um 18:00 Uhr. Massiver Protest der gesamten Region ist angesagt, wobei das Thema „Waldzerstörung für den Bau von WKA“ noch eine besondere Rolle spielt. Es Ist genug! Wir fordern einen sofortigen Baustopp für den Main-Kinzig Kreis. Bürger der Altkreise Schlüchtern, Gelnhausen und Wetterau informiert Euch, was nach derzeitiger Planung auf Euch zukommt! Zeigt durch die Teilnahme an der Demo und der Veranstaltung des Regierungspräsidiums euren Widerstand", teilten Rolf Zimmermann für den Dachverband Gegenwind im Naturpark Spessart und Helga Koch (BI Gegenwind Bad Orb) in einer Pressemitteilung mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner